Rhein-Neckar

Mannheim: kurioses Parkmanöver

Anzeige

Keine Verletzten

​Da verbiegen sich selbst die Gedanken beim Überlegen wie der neue Mercedes GLE 350 in diese Position kommen konnte. Eine Frau hat das in Mannheim am Dienstag aber geschafft. Beim Einparken.

Anzeige

Das 75.000 Euro Auto war erst wenige Tage alt. Im Mannheimer Stadtteil Gartenstadt hat eine Fahrerin ihr Auto beim Einparken zur Seite kippen lassen, da sie Bremse und Gas verwechselt hatte. Durch die Mithilfe einer Ersthelferin konnte die Fahrerin dann durch den Kofferraum aus dem Auto befreit werden. Ein Abschleppunternehmen kümmerte sich um den neuen Mercedes, der einiges abbekommen hatte. Auch der Mast einer Leuchtreklame hatte was abbekommen.

 

 

Anzeige