Rhein-Neckar

Gefährliche Hundeköder ausgelegt

Anzeige

Aufpassen beim Gassigehen in Brühl-Rohrhof!

In Brühl-Rohrbach hat ein Spaziergänger Giftköder entdeckt. Hundehalter sollten vorsichtig sein.

Anzeige

Am Mittwochmorgen hatte ein Zeuge mehrere präparierte Hundeköder in Brühl-Rohrhof entdeckt. Offenbar hat hier jemand mehrere mit Zahnstocher gespickte Wurststückchen entlang der Gehwege in der Lessingstraße und der Straße „Am Altpörtel“ ausgelegt. Die Polizei bittet Hundebesitzer im genannten Bereich wachsam zu sein und darauf zu achten, dass ihr Hund nicht unkontrolliert Nahrung aufnimmt. Sollte der Hund sich auffällig verhalten, oder Verletzungen erkennbar sein, sollte man umgehend den Tierarzt anrufen.
 
Zeugen oder Hinweisgeber, werden gebeten, sich bei den Beamten des Polizeireviers Mannheim-Neckarau unter der Rufnummer 0621/83397-0 zu melden.
 
 
 

Anzeige