Rhein-Neckar

Mannheim: Überfall zwischen den Quadraten H2 und J2

Anzeige

Polizei sucht nach Zeugen

In der Innenstadt kam es zu einem Überfall auf einen alkoholisierten 37 Jährigen.

Anzeige

Am Dienstagabend gegen 18:30, gab es einen Überfall zwischenden Quadraten H2 und J2. Ein 37 Jähriger Mann wurde mit einem unbekannten Gegenstand niedergeschlagen und erhielt davon eine Platzwunde. Durch den Schlag ist er zuerst zu Boden gefallen und hat sich dann ein Gerangel mit dem Täter geliefert. Der Angreifer hat dem Opfer dabei seinen Pass und Bargeld aus der Jackentasche gezogen. Das alkoholisierte Opfer hat sich danach umgehend zu der Polizeistation in der Mannheimer Innenstadt begeben. Auf der Wache ergab ein Alkoholtest des Opfers, einen Wert von rund 1,6 Promille. Nähere Angaben zum Täter, konnte der 37-Jährige deshalb nicht machen.

Zeugen, die etwas gesehen haben und sachdienliche Hinweise zum Täter geben können, werden gebeten, sich beim Kriminaldauerdienst der Kriminalpolizeidirektion Heidelberg, Tel.: 0621/174-4444 zu melden

Anzeige