Rhein-Neckar

Polizei löst private Veranstaltung auf

Anzeige

Sechs Streifenwagenbesatzungen im Einsatz

In Heddesheim waren am frühen Samstagmorgen gegen 02:30 Uhr insgesamt sechs Streifenwagenbesatzungen notwendig, um eine private Veranstaltung zu beenden.

Anzeige

Bereits beim Eintreffen der Polizei vor dem Anwesen in der Poststraße konnten die Polizeibeamten lautstarke Stimmen wahrnehmen
Anwohner hatten sich zuvor über eine Ruhestörung beschwert. Zu einer privaten Party getroffen hatten sich sieben erwachsene Personen, aus fünf verschiedenen Haushalten. Diese zeigten sich gegnüber den Besuch der Polizei nicht erfreut. Sie wollten über eine Verlängerung des Treffens verhandeln und reagierten aggressiv. Mit Unterstützung weiterer Einsatzkräfte wurde die private Zusammenkunft aufgelöst. Allen anwesenden Gästen wurden Platzverweise erteilt.
Außerdem erwartet alle Beteiligten eine Anzeige wegen eines Verstoßes gegen die Ausgangsbeschränkungen der aktuell gültigen Corona-Verordnung.
 
Bereits am Freitagabend hatte die Polizei in Heddesheim eine private Veranstaltung aufgelöst. In einem Anwesen in der Straße An der Fohlenweide hatten sich gegen 18 Uhr vier Erwachsene und sechs Kinder in einer Wohnung zu einer Familienfeier zusammengefunden. Die Beamten beendeten die Zusammenkunft.
Auch hier müssen die Beteiligten mit einem Bußged wegen Verstoßes gegen die Corona-Verordnung rechnen.
 

Anzeige