Rhein-Neckar

Rhein-Neckar-Kreis: Zwei Granaten gefunden

Anzeige

Zwei explosive Funde entdeckten am Samstag zwei Männer unabhänging voneinander

Anzeige

Ein Jagdpächter hatte im Bereich vom Waldstück Hochholz bei Walldorf einen länglichen Metallzylinder gefunden. Bei näherer Betrachtung entpuppte sich der als eine französische Sprenggranate aus dem zweiten Weltkrieg. Etwa 5 km entfernt, in Nußloch, fand ein Mann beim Arbeiten im Garten einen blauen Gegenstand, dabei handelte es sich um eine alte Übungshandgranate. Beide Männer seien nicht in Gefahr gewesen. Spezialisten des Kampfmittelbeseitigungsdienst haben die Granaten abgeholt und fachmännisch entsorgt.

 

Anzeige