Rhein-Neckar

Vermeintliches Krokodil in Deidesheim entdeckt

Anzeige

Mit so einer Entdeckung hätte eine Frau in Deidesheim am Sonntag wohl nicht gerechnet.

Anzeige

Gegen 13 Uhr war eine Spaziergängerin „Am Paradiesgarten“ unterwegs als sie im See das Haupt eines Krokodils entdeckt hat. Sie hat daraufhin die Polizei Haßloch alarmiert. Die Beamten konnten vor Ort aber recht schnell Entwarnung geben, denn zwischen den Seepflanzen im Wasser lag eine täuschend echt aussehende Attrappe. Die Beamten haben „das Tier“ entfernt und beruhigten: Eine Gefahr für die Allgemeinheit bestand zu keiner Zeit. Hier hat sich wohl jemand einen aufsehenerregenden Scherz erlaubt.
 

Krokodil-Attrappe.jpg

Bild: Polizei Haßloch

 

Anzeige