Rhein-Neckar

Mannheim: Fitnessstudios bleiben geschlossen

Anzeige

Der Verwaltungsgerichtshof in Mannheim lehnt Klagen ab

Der Verwaltungsgerichtshof in Mannheim hat beschlossen, dass Fitnessstudios und Tattoostudios weiterhin geschlossen bleiben. Das Infektionsrisiko sei noch zu hoch.

Anzeige

Die Fitnessstudios und auch die Tattoostudios werden bis auf Weiteres geschlossen bleiben. Der Verwaltungsgerichtshof hat am Freitag die Eilanträge abgelehnt. Da der bundesweite Corona-Inzidenzwert pro 100 Tausend Einwohner nicht unter 50 liegt, ist das derzeitige Infektionsrisiko noch zu hoch.  Um das Infektionsgeschehen so effektiv wie möglich einzudämmen, müssen entsprechende Schutzmaßnahmen getroffen werden. So hat das Gericht seine Entscheidung begründet.

Anzeige