Rhein-Neckar

Bammental: Unfall auf B45

Anzeige

Auto prallt mit LKW zusammen

Bei einem Unfall auf der B45 wurden zwei Personen Verletzt. Der Verkehr musste anschließend von der Polizei geregelt werden

Anzeige

Am Dienstagvormittag gegen 9 Uhr ist ein VW mit einem LKW zusammengestoßen. Bei der Einmündung B45/l600 in Richtung Bammental wurde es eng. Der LKW musste an der roten Ampel warten. Als die Ampel grün geworden ist, ist der LKW losgefahren. Der VW hinter ihm hat angezeigt nach rechts, in Richtung Bammental zu fahren. Allerdings scheint der Fahrer seine Meinung schnell geändert. Statt abzubiegen hat er zurück auf die Spur wechseln wollen und ist dabei mit dem LKW zusammengestoßen.

Der Fahrer des VWs ist mit einer Kopfverletzung in eine Klinik eingeliefert worden. Der Fahrer des 1,8 Tonnen LKWs hat sich zum Glück nur leicht verletzt und wurde vor Ort versorgt.

Der entstandene Schaden wird auf mehrere Tausend Euro geschätzt. Der VW musste abgeschleppt werden.

Die Fahrbahn der B45 wurde kurzzeitig sogar voll gesperrt und Polizeibeamte haben danach den Verkehr geregelt. Geholfen bei dem Einsatz hat die Freiwillige Feuerwehr Bammental. Sie hat bei der Bergung der Verletzten und bei der Absicherung der Unfallstelle die Polizei und Rettungskräfte unterstützt.

Die Fahrbahn wird aktuell immer noch von einer Fachfirma gereinigt. Bis die Unfallstelle komplett befahrbar ist, kann noch bis gegen Mittag dauern.

Anzeige