Rhein-Neckar

Mannheim: Keine Blindgänger auf dem Waldhof

Anzeige

Auch beim zweiten Bombenverdachtspunkt kein auffälliger Fund / Experten entdecken Erdungseisen

Bei den beiden vor neun Tagen bei Bauarbeiten entdeckten Bombenverdachtspunkten im Mannheimer Stadtteil Waldhof kann nun endgültig Entwarnung gegeben werden. Experten des Kampfmittelbeseitungsdienstes fanden auch am zweiten Verdachtspunkt keinen Hinweis auf einen Blindgänger.

Anzeige

Der bislang noch offene Verdachtspunkt im Bereich "Freier Weg" wurde von den Experten mittels Bohrungen genauer untersucht. Dabei wurde in etwa zehn Meter Tiefe ein langer Metallstab entdeckt.

Dieser entpuppte sich jedoch als harmloses Erdungseisen. Der Verdacht eines Bomben-Blindgängers hat sich damit nicht bestätigt. Weitere Untersuchungen und Maßnahmen sind somit nicht mehr notwendig.

Anzeige