Rhein-Neckar

Schwer verletzter Motorradfahrer auf Hockenheimring

Anzeige

Der Motorradfahrer stürzte bei einem Rennen auf dem Hockenheim Ring.

Anzeige

Ein 59-jähriger Motorradfahrer nahm am Samstag bei einem Rennen am Hockenheim teil. Kurz vor 16 Uhr ist er nach bisherigen Ermittlungen im Bereich der Parabolika-Kurve alleinbeteiligt zu Fall gekommen. Bei diesem Sturz zog der Mann sich schwere Verletzungen zu und wurde im Anschluss mit einem Rettungshubschrauber in eine Ludwigshafener Klinik gebracht. Lebensgefahr ist aufgrund seiner Verletzungen nicht
ausgeschlossen werden.

 

Anzeige