Rhein-Neckar

Weinheim: Überfall auf Wettbüro

Anzeige

Die Fahndung nach den Tätern blieb bislang ohne Ergebnis. Die Polizei sucht jetzt nach Zeugen.

Anzeige

Am Mittwoch gegen 12:20 Uhr überfiel ein noch unbekannter Täter ein Wettbüro in Weinheim in der Grundelbachstraße. Nach bisherigen Erkenntnissen bedrohte der Mann den Angestellten mit einer Pistole und forderte die Herausgabe von Bargeld. Danach flüchtete er mit der Beute in noch unbekannter Höhe zunächst zu Fuß in das nahegelegene Leibengässchen, wo offenbar ein Komplize in einem dunklen BMW der 1er-Reihe auf ihn wartete. Das Duo fuhr anschließend in Richtung Stadtmitte/B3 davon.

Der Täter wird wie folgt beschrieben:
Alter: ca. Mitte 20
Statur: ca. 185 cm, schlank, südländischer Typ
Kleidung: Dunkler Kapuzenpulli, dunkles Basecap und weißer Mund-Nasenschutz

Über den Komplizen liegt noch keine Personenbeschreibung vor. Das Raubdezernat des Kriminalkommissariats Mannheim hat die weiteren Ermittlungen übernommen. Hinweise zu den Tätern melden Sie bitte an den Kriminaldauerdienst, Telefon: 0621/174-4444 oder beim Polizeirevier Weinheim, Telefon: 06201/1003-0.

 

Anzeige