Rhein-Neckar

Wiesloch: Jennifer B. wieder vermisst

Anzeige

20-jährige Jennifer B. kann sich wieder in einer hilflosen Lage befinden

Jennifer B. verließ am Sonntag den 01. August das Psychiatrische Zentrum Nordbaden in Wiesloch und wurde seitdem nicht mehr gesehen.

Anzeige

+++UPDATE+++
Nach ihrem ersten Verschwinden Mitte Juli wird Jennifer B. wieder vermisst. Am Sonntag gegen 15 Uhr hat sie das Psychiatrische Zentrum Nordbaden in Wiesloch verlassen. Die 20-Jährige wird wie folgt beschrieben: Ca. 170 cm groß, schlank und kurzrasierte/ dunkelblonde Haare. Vermutlich trägt Jennifer B. eine auffällig große Brille mit schwarzem Gestell sowie Damen-Business-Schuhe. Zeugen, die Hinweise auf den Aufenthaltsort geben können, werden gebeten, sich mit dem Kriminaldauerdienst, Tel.: 06211744444 in Verbindung zu setzen.

+++UPDATE+++
Die 20-jährige wurde durch eine Zeugin am Mannheimer Hauptbahnhof erkannt. Diese alarmierte die Polizei, die daraufhin die Flüchtige einsammelte und wieder nach Wiesloch brachte.

Seit Sonntag wird in Wiesloch eine junge Frau vermisst. Sie hat gegen 15.30 Uhr das Psychiatrische Zentrum Nordbaden in Wiesloch verlassen. Seitdem wurde sie nicht gesehen.  Die Polizei geht inzwischen von einer hilflosen Lage der Frau aus. Jennifer B. wurde seither in Obrigheim, Frankfurt und Kaiserslautern gesucht aber nicht gefunden. Zum Zeitpunkt ihres Verschwindens trug sie dunkle Kleidung und eine Brille. Sie ist 174 cm groß und hat dunkelblonde kurz rasierte Haare.  Zeugen, die Hinweise auf den Aufenthaltsort der 20-Jährigen geben können, werden gebeten, sich mit dem Kriminaldauerdienst, Tel.: 06211744444 oder mit dem Polizeirevier Wiesloch, Tel.: 0622257090 in Verbindung zu setzen.

 

Anzeige