Rhein-Neckar

Worms: Das Backfischfest ist in Planung

Anzeige

In kleinerer Form kann das Fest durchgeführt werden

Die Stadt Worms möchte den Schaustellern und Bürgern eine Perspektive geben.

Anzeige

Das Wormser Backfischfest ist letztes Jahr wegen der Pandemie ins Wasser fallen. Jetzt wird geplant, in welcher Form das Fest dies Jahr starten kann. Die Stadt möchte den Wormsern und den Schaustellern eine Perspektive bieten. Festzelte wird es nicht geben, weil hier die Abstands - und Hygieneregeln nicht eingehalten werden können. Es soll aber ein Weindorf auf dem Festplatz integriert werden und der Zeitraum des Backfischfests soll verlängert werden.

 

Anzeige