Rhein-Neckar

Mann durch Messerstiche verletzt

Anzeige

Während eines Streits stach ein Mann auf einen 23-Jährigen ein. Die Polizei sucht nun nach Zeugen.

Anzeige

In der Heidelberg-Altstadt ist am Freitag ein 23-jähriger Mann von zwei unbekannten Tätern durch Messerstiche verletzt worden. Der junge Mann war kurz nach Mitternacht, zusammen mit einem gleichaltrigen Bekannten, in der Unteren Straße unterwegs. Vor einem Lokal kam es dann zu einer Auseinandersetzung mit zwei unbekannten Männern. Kurze Zeit später zückte einer der Männer ein Messer und stach auf den 23-Jährigen ein. Dieser erlitt dabei zwei lange und tiefe Stich- bzw. Schnittverletzungen. Anschließend flüchteten die Unbekannten vom Tatort. Der junge Mann wurde von den Rettungskräfte zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Lebensgefahr besteht nicht.

Beide Männer waren ca. 25 Jahre alt, einer der beiden hatte ein süd- bis südosteuropäisches Aussehen und wurden weiter wie folgt beschrieben:

Täter 1:
   - Ca. 185 cm groß
   - Stämmig
   - Braune Haare
   - War bekleidet mit einer dunklen Hose und einem weißen Shirt
   - Trug eine braune Jacke

Täter 2:
   - Ca. 180 cm groß
   - Normale Statur
   - Dunkelblond
   - Trug ein schwarzes Shirt

Zeugen werden gebeten sich beim Kriminaldauerdienst der Kriminalpolizeidirektion Heidelberg unter Tel.: 0621/174-4444 zu melden.

 

Anzeige