Rhein-Neckar

Mit dem RadGuide durch die Region

Anzeige

Die schönen Ort- und Landschaften im Rhein-Neckar-Kreis können Sie jetzt auf dem Fahrrad kennenlernen – und zwar mit einem ausgebildeten RadGuide.

Anzeige

Die RadGuides aus dem Rhein-Neckar-Kreis sind die ersten in ganz Deutschland. Zwei Jahre hat die Ausbildung der 23 Teilnehmer gedauert – wegen Corona hat sich alles etwas verzögert. In diesen haben sie die schönsten Ecken der Region noch besser kennengelernt, erzählt Teilnehmer Thomas Stang:

Seit 30 Jahren fahre ich Rennrad und Mountainbike und mich hat schon immer die Landschaft hier begeistert. Und bei dieser Ausbildung habe ich so viel mehr erfahren, zum Beispiel über die Böden, warum wächst was hier oder Geschichtliches. Und das möchte ich gerne den Menschen zeigen, in was für einer schönen Gegend wir doch wohnen.

Die Ausbildung hat der Rhein-Neckar-Kreis zusammen mit dem ADFC, dem Naturpark Neckartal-Odenwald und der Umweltakademie Baden-Württemberg ins Leben gerufen. Das Besondere an Guides ist, dass sie nicht nur „Stadtführer“ sonst auch Umweltschützer sind, sagt Landrat Stefan Dallinger:

Nur wer seine Umwelt kennt, liebt sie und schützt sie. Wir wollen einfach mehr als nur Landschaft zeigen. Wir wollen die Menschen gewinnen, unsere Natur zu erhalten. Wir sehen ja, dass gerade während Corona die Menschen ihre Region neu entdecken wollen und wir hoffen dass auch bald wieder mehr Touristen zu uns kommen. So ein Zertifikat ist auch ein Qualitätsmerkmal. Und dass wir bundesweit die ersten sind, die solche Touren anbieten, macht uns natürlich stolz.

Es gibt u.a. Touren zu Streuobstwiesen rund um Bammental und Plankstadt, Eine Biber-Tour um Ladenburg, eine Wasserturm-Runde in Edingen, Eine Rad-Wein-Tour durch Weingebiete bei Wiesloch mit Einkehr in eine Besenwirtschaft sowie eine Dachsenfranz-Tour mit Brauereiführung.

Die verschiedenen Touren sind zwischen 25 und 55 km lang mit mal mehr oder weniger Steigungen. Es kann jeder mitfahren, auch Anfänger. Sie dauern zwischen 3 und 8 Stunden und kosten zwischen 3 und 6 Euro pro Teilnehmer. Ihre Tour buchen können Sie hier.

Foto: Rhein-Neckar-Kreis

Anzeige