Rhein-Neckar

Betrunkener LKW-Fahrer in Plankstadt

Anzeige

Die Polizei sucht jetzt nach Zeugen und nach den noch unbekannten Unfallstellen.

Anzeige

Am Sonntag gegen 02:30 Uhr riefen Passanten die Polizei als sie im Bereich der Borsigstraße in Plankstadt einen unfallbeschädigten Lkw entdeckten. Der LKW hatte sich auf dem Grünstreifen neben der Fahrbahn festgefahren und wies mehrere frische Unfallschäden auf – auch im Bereich des Fahrzeugtanks, wo Kraftstoff auslief. Ein Alkoholtest bei dem 42-jährigen Fahrer ergab einen Wert von knapp 1,9 Promille. Anschließend musste er eine Blutprobe und seinen Führerschein abgeben. Zur Bergung des beschädigten und festgefahrenen LKWs wurde ein Bergungskran angefordert. Außerdem musste im Bereich des ausgelaufenen Kraftstoffes das Erdreich auf einer Fläche von etwa zehn Kubikmeter abgetragen werden. Am LKW entstand ein Sachschaden von ca. 15.000 Euro. Das Polizeirevier Schwetzingen hat die Ermittlungen aufgenommen, vor allem zu den noch unbekannten Unfallstellen. Wenn Sie etwas beobachtet haben oder Auskunft geben können, melden Sie sich bitte bei den Beamten unter Tel.: 06202 / 2880.

 

Anzeige