Rhein-Neckar

Mannheim: Rauf aufs Eis- aber mit Abstand

Anzeige

Eissportzentrum Herzogenried startet in die neue Saison/ Karten müssen im Voraus gebucht werden

In Mannheim können ab heute Schlittschuhfreunde wieder ihre Runden drehen: Im Eissportzentrum Herzogenried beginnen die öffentlichen Eiszeiten. Wie bereits im Vorjahr gelten aufgrund der Coronaverordnung des Landes für Sportstätten einige Einschränkungen, die kultige Eisdisco kann jedoch nach einem Jahr Zwangspause wieder stattfinden.

Anzeige

Ohne Maske, dafür mit Abstand. So ist in den beiden Hallen des Eissportzentrums Herzogenried ab heute wieder das Eislaufen für jedermann möglich.  

Die Öffnung der Eisflächen ist allerdings nur unter bestimmten Hygiene-und Abstandsregelungen erlaubt. So gilt generell im gesamten Gebäude eine Maskenpflicht, auf der Eisfläche selbst darf man jedoch seine Maske abnehmen, dafür gilt es hier Abstand zu halten. 

Die maximale Besucherzahl ist eingeschränkt und der Besuch ist auf einzelne Zeitfenster begrenzt. Zudem gilt die 3G- Regelung, ein entsprechender Nachweis ist am Eingang zu zeigen, um Zutritt zu erhalten. Kinder unter 6 Jahren sind von der Testpflicht ausgeschlossen. 

Die Tickets für einen Besuch des Eissportzentrums müssen wie letzte Saison im Vorfeld online gebucht werden. Auf dem von der Stadt eingerichteten Ticketportal werden E-Tickets pro Eishalle und Zeitfenster verkauft. Diese Tickets gelten nur für die jeweils gebuchte Halle und das jeweils gebuchte Zeitfenster, zudem sind sie nicht übertragbar. Das Ticket kann in ausgedruckter Form mitgebracht werden oder in Wallet-Form auf dem Smartphone gespeichert werden.

Das Ausleihen von Schlittschuhen und Laufhilfen muss beim Online- Ticketkauf mitgebucht werden.   
 

Eisdisco kehrt zurück/ Rundbahn am Wochenende

Nachdem die Eisdisco im letzten Jahr eine Zwangspause machen musste, darf sie in dieser Saison wieder stattfinden, zum ersten Mal am Freitag, den 5. November. Der Online- Vorverkauf hierfür startet am 29. Oktober, der Eintritt kostet 5,60€. 
In den beiden späten Zeitfenstern am Samstag und Sonntag werden die beiden gedeckten Eisflächen des Eissportzentrums zudem wieder zur beliebten Rundbahn verbunden.

Die Zeitfenster für das öffentliche Eislaufen  im Überblick:

Dienstag: 10.00 Uhr-12.00 Uhr
Mittwoch- Freitag: 10.00-12.00 Uhr (mittwochs nur Generation 50+), 15.00 Uhr-17.00 Uhr, 20.00 Uhr-22 Uhr
Samstag: 14.00 Uhr-18.00 Uhr, 18.30 Uhr-22.00 Uhr (Eisflächen zur Rundbahn verbunden)
Sonntag: 10.00 Uhr-14.00 Uhr, 14.30 Uhr- 18.00 Uhr (beide Hallen zum Rundbahn verbunden)

Sonderzeiten für die Generation 50+

Mittwoch: 10.00-12.00 Uhr
Freitag: 12.15 Uhr-13.45 Uhr
 
Einlasszeiten:
eweils 30 Minuten vor Beginn des gebuchten Zeitfensters bis 30 Minuten vor Ende des gebuchten Zeitfensters

 

Anzeige