Nichts mehr verpassen! Jetzt für Benachrichtigungen registrieren und die wichtigsten Nachrichten als erstes bekommen.

Lädt ...
Was sind Benachrichtigungen? Radio Regenbogen verschickt Benachrichtigungen, wie man sie von Apps auf dem Smartphone kennt. Wir informieren damit über aktuelle Ereignisse in Deutschland und der Welt direkt nachdem sie passieren.
Heute keine Lust? Kein Problem, einfach das Fenster schließen - wir fragen nach einer Weile nochmal!
Gesamtsumme: 595.937,79
Manuel Penopp aus La Wantzenau 20,00 €
Nathalie Maurer aus Rheinstetten 20,00 €
Nathanael Penopp aus Rheinstetten 20,00 €
Laura Testa aus Legelshurst 20,00 €
Joshua Testa aus Legelshurst 20,00 €
Leandro Testa aus Legelshurst 20,00 €
Volker Großkopf aus Schollbrunn 50,00 €
Markus Bullinger aus Malsch 300,00 €
Svea Baust aus Mannheim 200,00 €
Benjamin Schindler aus Sinsheim 150,00 €
Rhein-Neckar

Päckchen mit volksverhetzendem Inhalt

Anzeige

Die Vertreter der jeweiligen Studentenverbindungen haben nach dem Erhalt Strafanzeige erstattet.

Anzeige

Seit Montag, den 15.11.2021, hat die Polizei Mannheim mehrere Postsendungen sichergestellt, die Schriftstücke mit volksverhetzendem Inhalt enthielten. U.a. wird darin der Holocaust geleugnet und zur Weiterverbreitung der Inhalte aufgefordert. Die Päckchen waren adressiert an drei Studentenverbindungen in Mannheim und zwei in Heidelberg. Die Vertreter der jeweiligen Studentenverbindungen haben Strafanzeige bei der Polizei erstattet. Der Absender sowie die genauen Hintergründe der Postsendungen sind noch nicht bekannt. Die Ermittlungen des Fachdezernats für Staatsschutzdelikte bei der Kriminalpolizeidirektion Heidelberg sowie der Staatsanwaltschaften Heidelberg und Mannheim dauern weiter an.

 

Anzeige