Rhein-Neckar

A 659: Unfall mit zwei Schwerverletzten

Anzeige

Es entstand ein Schaden von über 100 Tausend Euro

Der Unfall ereignete sich bei einem Überholmanöver. Beide Fahrer wurden schwer verletzt. Es entstand ein Sachschaden von über 100 Tausend Euro.

Anzeige

Auf der A 659, zwischen Mannheim und Weinheim, kurz nach der Anschlussstelle Viernheim-Ost in Richtung Weinheim, hat sich am 13.05. ein schwerer Verkehrsunfall ereignet. Als ein 76-Jähriger Mercedes-Fahrer zum Überholen angesetzt hatte, kollidierte er mit einem 22-Jährigen Porsche-Fahrer. Der Mercedes wollte von der rechten auf die linke Spur wechseln, doch übersah den Porsche, der bereits auf der linken Spur fuhr.
 
Beide Fahrer wurden schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Darüber hinaus ist ein hoher Sachschaden von über 100 Tausend Euro entstanden. Beide Autos haben einen Totalschaden erlitten. Zwischenzeitlich musste die Autobahn gesperrt werden.

 
Anzeige
Online Radio hören mit radio.de