Rhein-Neckar

A6 Auto fährt unter LKW

Anzeige

Bei einem Unfall auf der A6 zwischen Bad Rappenau und Sinsheim-Steinsfurt sind zwei Männer verletzt worden. Vermutlich war noch eine Frau in dem Auto gesessen, sie wird noch vermisst.

Anzeige

Am Samstagmorgen, um kurz vor 8 Uhr, fuhr der Fahrer eines Renault Megane vermutlich wegen Unachtsamkeit kurz vor der Anschlussstelle Sinsheim-Steinsfurt auf einen am Stauende wartenden LKW von hinten auf. Davor streifte er beim Vorbeifahren noch zwei weitere Autos. Im Renault, mit französischer Zulassung, sollen sich zum Unfallzeitpunkt drei Personen befunden haben. Zwei Männer wurden erheblich verletzt. Ein Mann musste wegen seiner schweren Verletzungen mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen werden. Angeblich soll in dem Auto auch eine weibliche Person gewesen sein, die aber zu Fuß die Unfallstelle verlassen haben soll. Die Folge war eine größere Suchaktion u.a. mit einer Drohne. Bisher vergeblich, bis Sonntag wurde die Frau noch nicht gefunden. In dem Renault fand die Polizei Damenschuhe und eine Damenhandtasche. Die beiden verletzten Insassen machten hierzu aber widersprüchliche Angaben.

Die A6 war bis ca. 10.30 Uhr voll gesperrt. Es entstand ein Rückstau von sieben Kilometern. Der Gesamtsachschaden liegt bei über 10.000 Euro. Hinweise geben Sie bitte an die Verkehrspolizei in Weinsberg unter 07134/5130.

 

Anzeige
Online Radio hören mit radio.de