Rhein-Neckar

"Lebendiger Neckar" in Heidelberg, Eberbach, Ladenburg & Co.

Anzeige

Bürgerfest entlang des Nordufers

Mehrere Tausend Menschen sind zu "Lebendiger Neckar" entlang des Nordufers zwischen Ilvesheim und Eberbach gekommen. Besonders viel Programm wurde in Heidelberg geboten, wo viele Menschen der Sommerhitze trotzten.

Anzeige

Trotz 36 Grad und Sommerhitze kamen tausende Menschen zu "Lebendiger Neckar". Ein Bürgerfest entlang des Nordufers in Ilvesheim, Edingen-Neckarhausen, Ladenburg, Heidelberg, Neckargemünd, Neckarsteinach über Hirschhorn bis nach Eberbach.

Auf der gesamten Strecke erwartete die Besucher ein abwechslungsreiches Bühnenprogramm mit Show-, Tanz-, Theater- und Musikeinlagen. Zudem boten viele Vereine und Institutionen viele Mitmachaktionen an, sodass "Lebendiger Neckar" ein Ausflug für die ganze Familie war.

Zudem gab es viel über den Neckar und den Lebensraum für Flora und Fauna zu erfahren - und das ganz ohne Auto. Die Strecke war auf der Nordseite nur für Fahrräder, Inline-Skates oder Wanderer freigegeben. Wer die 46 Kilometer lange strecke bei 36 Grad nicht komplett abradeln wollte, konnte das erweiterte Angebot von Bus und Bahn nutzen.

Hier ein paar Impressionen aus Heidelberg
 

 

 

Anzeige
Online Radio hören mit radio.de