Rhein-Neckar

Sinsheim: Weitere Ermittlungen zum Todesfall einer 64-Jährigen

Anzeige

Die Kriminalpolizei sucht nach dem gewaltsamen Tod einer 64-Jährigen nach Zeugen und einem möglichen Tatort. Das gab die Staatsanwaltschaft Heidelberg und das Polizeipräsidium Mannheim bekannt.

Anzeige

Die Ermittlungen der Sonderkommission "Hecke" konzentrieren sich auf die Rekonstruktion der Ereignisse am Donnerstag, den 23. Juni. Es ist noch unklar wo dem 64-jährigen Opfer die Verletzungen zugefügt wurden. Auch fehlt noch die Brille der Frau. Die Sonderkommision hat Bilder der 64-Jährigen, der Brille und ihres Autos (Vergleichsbild) veröffentlicht:
 

Fahndungsplakat 

 

Wer das 64-jährige Opfer oder ihren schwarzen Ford Fiesta am Donnerstag, dem 23. Juni gesehen hat oder Hinweise zum Verbleib der Brille machen kann, soll sich beim Hinweistelefon 0621/174444 oder über das Hinweisportal bei der Kriminalpolizei melden. 

Anzeige
Online Radio hören mit radio.de