Hier Region wählen und das passende Webradio hören:
Polizei_Blaulicht.jpg
Polizei_Blaulicht.jpg

Drei Unfälle auf dem Heimweg

Zuhause wollte der Mann dann erstmal seinen Rausch ausschlafen.

Ein 46-jähriger Ludwigshafener war am Samstag gegen 18 Uhr auf dem Weg nach Hause. Auf der B65 und touchierte er mit seinem Audi an der Anschlussstelle Ruchheim/Mutterstadt die Leitplanke, kümmerte sich aber nicht darum und fuhr einfach weiter. Als er in Mutterstadt durch die Friedensstraße fuhr, war ihm ein Stromkasten im Weg. Diesen zerstörte er so vollständig. Auch daraufhin setzte der Mann seine Fahrt in Richtung Ludwigshafen fort. In Ludwigshafen angekommen, stieß er dann beim Einparken in der Alten Weinstraße gegen ein geparktes Auto. Trotzdem schaffte er es noch in seine Wohnung. Dort traf die Polizei den Mann auch an, schlafend und stark alkoholisiert. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen. Gegen den 46-Jährigen wurden mehrere Strafverfahren wegen der Gefährdung des Straßenverkehrs eingeleitet.