Nichts mehr verpassen! Jetzt für Benachrichtigungen registrieren und die wichtigsten Nachrichten als erstes bekommen.

Lädt ...
Was sind Benachrichtigungen? Radio Regenbogen verschickt Benachrichtigungen, wie man sie von Apps auf dem Smartphone kennt. Wir informieren damit über aktuelle Ereignisse in Deutschland und der Welt direkt nachdem sie passieren.
Heute keine Lust? Kein Problem, einfach das Fenster schließen - wir fragen nach einer Weile nochmal!
Gesamtsumme: 433.719,53
Rosemarie Bähnck aus Brühl 100,00 €
Frank Wolf aus Sinzheim 200,00 €
Armin Hiel 25,00 €
Ludwig Richter aus Offenburg 350,00 €
Birgit Fremter aus Ilvesheim 50,00 €
Ute Gabat aus Weingarten 500,00 €
Harry Renkert aus Schliengen 50,00 €
Diana Schütz aus Leimen 850,00 €
Jenny Reichert aus Schefflenz 50,00 €
Tina Nogara 100,00 €
Südbaden & Schwarzwald

Keine Spur von zehntem Tatverdächtigen der Gruppenvergewaltigung

Anzeige

Kein Treffer bei DNA-Abgleich

Knapp zwei Monate nach der Gruppenvergewaltigung in Freiburg sucht die Polizei weiter nach dem zehnten mutmaßlichen Täter.

Anzeige

Obwohl Körperspuren von ihm an der Kleidung des Opfers gefunden worden sind, konnte er bisher nicht ermittelt werden. Der Abgleich mit anderen DNA-Spuren und auch die Suche in europaweiten Datenbanken brachten keinen Treffer.

Mitte Oktober war eine 18-jährige Studentin nach einem Discobesuch von mindestens zehn Männern vergewaltigt worden. Neun sitzen in Untersuchungshaft. Es handelt sich um acht Syrer im Alter von 18 bis 29 Jahren und um einen 25-jährigen Deutschen ohne Migrationshintergrund.

Anzeige