Südbaden & Schwarzwald

Wanderwege in Südbaden ausgezeichnet

Anzeige

Kaiserstuhlpfad und das Zweitälerland sind top

Wandern ist in unserer Region ein Traum. Und deshalb wurden der Kaiserstuhlpfad und das Zweitälerland mit seinen 800 Kilometern Wanderwegen und seiner Balzer Hergott-Runde zum zweiten Mal am Wochenende vom Deutschen Wanderverband in Stuttgart ausgezeichnet.

Anzeige

Damit tragen sie das Zertifikat "Qualitätsweg Wanderbares Deutschland". Der Kaiserstuhlpfad besticht mit seiner einzigartigen Landschaft. Auf der 21,7 Kilometer langen Nord-Süd-Achse überquert man die Aussichtspunkte Katharinenberg, den Eichelspitz-und Neulindenturm, von denen man eine herrliche Aussicht in den Schwarzwald und in die Vogesen hat. Der Weg führt durch Weinberge, Laubwälder und schöne Lösshohlgassen.

https://www.naturgarten-kaiserstuhl.de/de-de/wege/kaiserstuhlpfad

Das ausgezeichnete Zweitälerland bietet über 800 Kilometer markierte Wanderwege, atemberaubende Fernblicke und viele Naturschönheiten. Deswegen bekam auch die Balzer Herrgott-Runde eine extra Auszeichnung. Die Strecke ist 16,5 Kilometer lang mit vielen steilen Anstiegen und schmalen Pfaden. Auf dieser gelangt man zu einer Christusfigur, die in eine über 300 Jahre alte Weidbuche eingewachsen ist. Vor aus geht es zur Hexenlochmühle, die ein weltberühmtes Fotomotiv darstellt.

http://www.zweitaelerland.de

Bilder: Clemens Emmler Zweitälerland/Hörnleberg und Simonswäldertal
 

Anzeige