Nichts mehr verpassen! Jetzt für Benachrichtigungen registrieren und die wichtigsten Nachrichten als erstes bekommen.

Lädt ...
Was sind Benachrichtigungen? Radio Regenbogen verschickt Benachrichtigungen, wie man sie von Apps auf dem Smartphone kennt. Wir informieren damit über aktuelle Ereignisse in Deutschland und der Welt direkt nachdem sie passieren.
Heute keine Lust? Kein Problem, einfach das Fenster schließen - wir fragen nach einer Weile nochmal!
Südbaden & Schwarzwald

Schüler streiken am Freitag fürs Klima in Freiburg

Anzeige

Aktion im Rahmen der weltweiten "Fridays for Future"- Bewegung

"Wir streiken, bis ihr handelt!" Schülerinnen, Schüler, Studierende und Azubis haben es satt die Leidtragenden des Klimawandels zu sein! Kommenden Freitag werden sie in Freiburg ab 9 Uhr auf dem Platz der alten Synagoge demonstrieren und durch die Innenstadt ziehen.

Anzeige

Sie fordern echten Klimaschutz und vor allem einen schnellen Kohleausstieg von den Verantwortlichen. Stand heute haben sich bereits rund 1000 junge Menschen in den sozialen Medien dazu angemeldet, sagt Mitorganisator Jesko Treiber. "Die Resonanz ist riesig, manche Grundschullehrer wollen sogar mit ihren Schülerinnen und Schülern daran teilnehmen. Aber es gibt auch Schulen, die die Teilnahme verbieten", meint der 19jährige Abiturient. "Helfen kann eventuell ein Entschuldigungsschreiben, das sie von anderen Protestlern aus anderen Städten erhalten haben". Grundsätzlich wollen die jungen Menschen nach dem Vorbild der 15jährigen Schwedin Greta Thunberg handelt, die jeden Freitag vor dem Schwedischen Parlament streikt. Durch sie hat die Bewegung inzwischen weltweite Verbreitung gefunden. In Mannheim und Heidelberg haben bereits Proteste stattgefunden; außer in Freiburg wollen noch junge Menschen aus 21 anderen deutschen Städten für mehr Klimaschutz protestieren.

Anzeige