Nichts mehr verpassen! Jetzt für Benachrichtigungen registrieren und die wichtigsten Nachrichten als erstes bekommen.

Lädt ...
Was sind Benachrichtigungen? Radio Regenbogen verschickt Benachrichtigungen, wie man sie von Apps auf dem Smartphone kennt. Wir informieren damit über aktuelle Ereignisse in Deutschland und der Welt direkt nachdem sie passieren.
Heute keine Lust? Kein Problem, einfach das Fenster schließen - wir fragen nach einer Weile nochmal!
Gesamtsumme: 554.453,85
Jolanda D Accione Pollani aus Neckarsteinach 50,00 €
Silvia Kaiser aus 79285 Ebringen 50,00 €
Friedhelm Milde aus Mannheim 100,00 €
Wendelin Allgaier aus 77716 Hofstetten 30,00 €
Esther Berger aus Steinen 200,00 €
Matthias Kronstein aus Marktheidenfeld 20,00 €
Jutta Wellnitz aus 68775 Ketsch 100,00 €
Kirstin Kiener aus Ilvesheim 50,00 €
Jutta Breiter aus Sandhausen 100,00 €
Monika Philipp aus Kronau 50,00 €
Südbaden & Schwarzwald

Waldshut: Grabscher-Attacke in Waldshut

Anzeige

Polizei sucht nach Zeugen

Die Polizei sucht nach einem Mann, der eine junge Frau in Waldshut betatscht hat.

Anzeige

Der Vorfall ereignete sich am vergangenen Freitagmorgen. Die Frau war zu Fuß in Richtung Innenstadt unterwegs, als sie gegen 08:55 Uhr die Unterführung in der Waldtorstraße passierte. Dort wurde sie plötzlich von einem Unbekannten gepackt, gegen die Wand der Unterführung gedrückt und begrabscht.  Die Frau konnte ihn wegstoßen und rannte in Richtung Innenstadt davon.

Der Täter wurde  wie folgt beschrieben: größer als 1,60 cm, kräftige Statur, dunkler Teint. Er trug eine blaue Winterjacke. Vermutlich dürfte der Täter die Unterführung in die entgegensetzte Richtung als die flüchtende  Frau verlassen haben, also in Richtung Arbeitsamt/Hochrheinsporthalle. Wem der Mann aufgefallen ist und wer sonstige Hinweise zum Täter geben kann, wird gebeten, sich beim Kriminalkommissariat Waldshut-Tiengen (Kontakt 07741 8316-0) zu melden.

Anzeige