Nichts mehr verpassen! Jetzt für Benachrichtigungen registrieren und die wichtigsten Nachrichten als erstes bekommen.

Lädt ...
Was sind Benachrichtigungen? Radio Regenbogen verschickt Benachrichtigungen, wie man sie von Apps auf dem Smartphone kennt. Wir informieren damit über aktuelle Ereignisse in Deutschland und der Welt direkt nachdem sie passieren.
Heute keine Lust? Kein Problem, einfach das Fenster schließen - wir fragen nach einer Weile nochmal!
Südbaden & Schwarzwald

In Basel ersticht eine 75-jährige Frau einen Jungen auf dem Nachhauseweg

Anzeige

Motiv ist noch völlig unklar

Das ist wirklich unfassbar. Heute Mittag ist ein 7-jähriger Junge, der von der Schule auf dem Nachhauseweg war, von einer Frau auf offener Straße in Basel niedergestochen worden.

Anzeige

Die Klassenlehrerin, die ebenfalls auf dem Weg nach Hause war, entdeckte das schwer verletzte Kind und rief den Rettungsdienst. Dieser reanimierte den Jungen, der anschließend im Unispital notoperiert wurde. Doch wenig später erlag das Kind seinen schweren Verletzungen. Die 75-jährige Frau, die den Jungen angegegriffen hatte, stellte sich bei der Staatsanwaltschaft. Sie wurde festgenommen. Der Grund des Angriffs und der Tathergang sind noch nicht geklärt. Die Kripo sucht Zeugen. Hinweise bitte an die Kriminalpolizei der Staatsanwaltschaft Basel-Stadt Tel. 061 267 71 11, oder Sie setzen sich mit der nächsten Polizeiwache in Verbindung.

Anzeige