Nichts mehr verpassen! Jetzt für Benachrichtigungen registrieren und die wichtigsten Nachrichten als erstes bekommen.

Lädt ...
Was sind Benachrichtigungen? Radio Regenbogen verschickt Benachrichtigungen, wie man sie von Apps auf dem Smartphone kennt. Wir informieren damit über aktuelle Ereignisse in Deutschland und der Welt direkt nachdem sie passieren.
Heute keine Lust? Kein Problem, einfach das Fenster schließen - wir fragen nach einer Weile nochmal!
Südbaden & Schwarzwald

Falscher Polizist geschnappt

Anzeige

46-jähriger wollte 88-jährige um Ersparnise bringen

Er wollte eine 88-jährige Frau aus dem Kreis Lörrach über den Tisch ziehen - jetzt sitzt der 46-jährige Mann in Untersuchungshaft.

Anzeige

Er und ein Komplize hatten der Seniorin am Telefon vorgegaukelt, sie seien Polizisten. Sie behaupteten, es seien Einbrecher festgenommen worden, in deren Notizbuch die Daten der Frau standen. Auf diese Weise fragten sie die Frau nach ihren Vermögensverhältnissen aus. Sie sagten der 88-jährigen, sie müsse wegen korrupter Bankmitarbeiter einen größeren Bargeldbetrag von ihrem Konto abheben und diesen aus Sicherheitsgründen in einem Umschlag an eine bestimmte Anschrift in Deutschland schicken.

Gerade noch rechtzeitig verständigten Bankmitarbeiter und Angehörige der Frau die Polizei. Diese nahm an der genannten Anschrift den 46-jährigen Tatverdächtigen fest.

Zahlreiche weitere Anrufe von falschen Polizisten gab es gestern in den Kreisen Emmendingen und Waldshut. Betroffen waren die Gemeinden Weilheim, Ühlingen-Birkendorf und Teningen. Geschädigt wurde niemand, da alle Angerufenen die Betrugsmasche kannten.

Symbolfoto: Shutterstock

Anzeige