Südbaden & Schwarzwald

Vermisstenmeldung im Netz über einen Jungen aus Teningen

Anzeige

Polizei rät zur Vorsicht!

Eine Meldung über einen vermissten Jungen aus Teningen sorgt gerade für Wirbel im Netz.

Anzeige

Tausende haben sie über Facebook verbreitet. Angeblich soll ein 7-jähriger entführt worden sein. Doch laut Polizei handelt es sich wahrscheinlich um einen Sorgerechtsstreit in einer syrischen Asylbewerberfamilie. Der Vater hatte das Kind nicht wie vereinbart wieder der Mutter übergeben. Es gibt keine Anzeichen dafür, dass der Junge in Gefahr sei, so die Polizei. Aber Ermittlungen seien am Laufen.

Anzeige