Südbaden & Schwarzwald

Lkwfahrer verliert Bierladung bei Rheinfelden

Anzeige

Aufräumarbeiten dauern Stunden

Auf der A 3 bei Rheinfelden in der Schweiz hat am Morgen ein Lkw seine Bierkisten-Ladung verloren

Anzeige

Der Fahrer des Sattelschleppers sollte diese Ladung einer Bierbrauerei in Rheinfelden liefern. Beim Anschluss Rheinfelden-Ost in der engen Ausfahrt geriet die Plane wegen der hohen Belastung nach, wodurch zahlreiche Kisten herunterfielen und auf der Fahrbahn verstreut waren. Weit über 200 Bierflaschen gingen zu Bruch.

Die Aufräumarbeiten dauerten mehrere Stunden.  Die Autobahnausfahrt musste zunächst für den Schwerverkehr und dann vorübergehend auch für den gesamten Verkehr gesperrt werden. Der 38-jährige Fahrer aus Frankreich hat jetzt eine Anzeige am Hals, weil er für die Sicherung der Ladung verantwortlich war.

Bild: Polizei Aargau

Anzeige