Südbaden & Schwarzwald

Tram prallt auf Bus in Basel: 17 Menschen werden verletzt

Anzeige

Kreuzung war 5 Stunden lang gesperrt

In Basel wurden gestern 17 Menschen bei einer Kollision von einer Straßenbahn und einem Bus verletzt.

Anzeige

EineTram der Linie 2 war stadteinwärts unterwegs und prallte mit einem Bus zusammen, der von der Dornacherstrasse links in die Margarethenstrasse einbog. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Bus in einen parallel fahrenden Personenwagen geschoben.

Der Rettungsdienst brachte den Tramführer, eine Insassin des Personenwagens sowie mehrere Fahrgäste zur Abklärung ins Spital.
 
Die Unfallursache ist noch unklar, so die Polizei. Sie musste für die Unfallaufnahme und Bergung der Unfallfahrzeuge die Kreuzung für fünf Stunden sperren. Die Berufsfeuerwehr musste mit Fachleuten der BVB die Tram bergen, die entgleist sind.

Bilder: Kantonspolizei
 

Anzeige