Nichts mehr verpassen! Jetzt für Benachrichtigungen registrieren und die wichtigsten Nachrichten als erstes bekommen.

Lädt ...
Was sind Benachrichtigungen? Radio Regenbogen verschickt Benachrichtigungen, wie man sie von Apps auf dem Smartphone kennt. Wir informieren damit über aktuelle Ereignisse in Deutschland und der Welt direkt nachdem sie passieren.
Heute keine Lust? Kein Problem, einfach das Fenster schließen - wir fragen nach einer Weile nochmal!
Gesamtsumme: 523.153,10
Philipp Müller aus Bad Schönborn 50,00 €
Marion Kümmerle aus Umkirch 50,00 €
Manfred Doerfer aus Erlenbach 50,00 €
Ulrike und Dirk Wacker aus 79427 Eschbach 50,00 €
Marek Gruska aus Sinsheim-Weiler 50,00 €
Willi Hauenstein aus 68775 Ketsch 30,00 €
Helene & Gerhard Ernst aus Wyhl 150,00 €
Sven Reichert aus Rastatt 30,00 €
Dominika Markwordt aus Rastatt 150,00 €
Michael Kast aus Ilvesheim 100,00 €
Südbaden & Schwarzwald

Freiburger Uniklinik und Barmer-Krankenkasse starten große Studie gegen Schlafstörungen

Anzeige

Ab sofort können sich Betroffene bewerben!

Rund 237 000 Baden-Württemberger leiden unter Schlafstörungen. Um ihnen und anderen Geplagten aus ganz Deutschland besser helfen zu können, starten die Uniklinik Freiburg und die Barmer Krankenkasse das Modellprojekt "Get Sleep".

Anzeige

Ab sofort können sich Betroffene dafür bewerben. Das Konzept: Erst werden Sie vom Hausarzt behandelt, und wenn es bei Ihnen nach vier Wochen keine Verbesserung gibt, dann nehmen Sie online an einer Verhaltenstherapie teil. Start ist am 1. April.

An der Studie sollen rund 5 000 Menschen teilnehmen, die unter Schlafstörungen leiden. Wenn sich herausstellt, dass das Konzept greift, soll es fest verankert werden.

Und hier können Sie sich für die Teilnahme vormerken lassen: http://www.getsleep.de

Unter dem Button "Behandlung" finden Sie außerdem den Absprung zur Anmeldung. Dort gibt es auch die Möglichkeit, einen kleinen Selbsttest durchzuführen um zu erfahren, ob man eine Schlafstörung hat.

Anzeige