Nichts mehr verpassen! Jetzt für Benachrichtigungen registrieren und die wichtigsten Nachrichten als erstes bekommen.

Lädt ...
Was sind Benachrichtigungen? Radio Regenbogen verschickt Benachrichtigungen, wie man sie von Apps auf dem Smartphone kennt. Wir informieren damit über aktuelle Ereignisse in Deutschland und der Welt direkt nachdem sie passieren.
Heute keine Lust? Kein Problem, einfach das Fenster schließen - wir fragen nach einer Weile nochmal!
Gesamtsumme: 528.543,10
Rolf Wagner aus Wiesloch 50,00 €
Stefan Bischoff aus Karlsruhe 20,00 €
Anja Heinzmann aus Waghäusel 50,00 €
Olaf Knauber aus Hockenheim 50,00 €
Nicole Rossel aus Eggenstein-Leopoldshafen 10,00 €
Josef Wojtalla aus Hügelsheim 50,00 €
Marita und Matthias Ott aus Gaggenau 50,00 €
Daniela Lacher aus Eschelbronn 50,00 €
Beate Wagner aus Gaggenau 25,00 €
Heike Schurich aus Weinheim 100,00 €
Südbaden & Schwarzwald

Freiburger VAG will Dieselbusse durch E-Busse ersetzen

Anzeige

Rund 6 Millionen Euro kommt vom Bundesumweltministerium

Die Luft in Freiburg soll sauberer werden- deshalb will die Freiburger VAG 17 Elektrobusse auf die Straße bringen.

Anzeige

Dank der Förderung des Bundesumweltministeriums von rund 6 Millionen Euro kann sie das jetzt. Die ersten 2 Elektrobusse, die gerade in der Testphase sind, sollen ab Februar fahren.

Für Städte bieten Elektrobusse große Vorteile. sagte Staatssekretärin Rita Schwarzelühr-Sutter heute bei der Übergabe des Förderbescheids. Sie seien nicht nur effizient und verursachten keine klimaschädlichen CO2-Emissionen, sie würden auch keine Luftschadstoffe ausstossen und seien deutlich leiser als Busse mit Dieselantrieb.

Auch Oberbürgermeister Martin Horn, der zugleich auch Aufsichtsratsvorsitzender der VAG ist, freut sich. Das sei ein guter Tag für klimafreundliche Mobilität in unserer Stadt, betonte er. Die VAG Vorstände, Stephan Bartosch und Oliver Benz sind ebenfalls begeistert. Durch die Förderung könne man nun ein Viertel der Dieselbusse ersetzen.

Insgesamt werde man nun fünf E- Solobusse und zehn E- Gelenkbusse kaufen können, außerdem würden vier Schnellladestationen innerhalb des Busnetzes sowie 16 Ladestationen im Betriebshof West der VAG errichtet. Das Gesamtpaket kostet 9,7 Millionen Euro.
Die Inbetriebnahme der E-Bus-Strecken ist zum 2. Quartal 2022 vorgesehen.   

Foto: VAG

 

Anzeige