Südbaden & Schwarzwald

Geisterfahrer sorgt für Chaos auf der B 3 zwischen Emmendingen und Freiburg

Anzeige

Polizei muss den 81-jährigen ausbremsen

Autofahrer mussten ausweichen und abrupt abbremsen- ein Geisterfahrer hat heute Vormittag Verkehrsteilnehmer auf der B 3 zwischen Emmendingen und Freiburg in Gefahr gebracht.

Anzeige

Der 81-jährige fuhr von Gundelfingen Richtung Emmendingen und war offenbar verwirrt, als er an die Stelle kam, an der die getrennten Fahrtrichtungen zu Ende waren.

Er wechselte auf die linke Spur, also auf die Gegenfahrbahn. Auf das Sondersignal und Anhalteversuche der Polizei reagierte er nicht.

Deswegen überholten die Beamten den Senior und bremsten ihn aus. Jetzt sucht die Polizei Zeugen und Geschädigte 0761/882-4221.

 

Anzeige