Südbaden & Schwarzwald

Sechster Corona-Virus-Fall im Raum Freiburg

Anzeige

Betroffen ist ein 41-jähriger Mann

Im Raum Freiburg gibt es den sechsten Corona-Virus-Fall.

Anzeige

Infiziert ist ein 41-jähriger Mann, der vom 21. bis 23. Februar nach Basel gereist war. Symptombeginn sei am 25. Februar gewesen, teilte das Sozialministerium mit.

Ihm gehe es gut, er weise keine schwere Symptomatik auf. Allerdings lasse sich hier noch keine klare Infektionskette nachvollziehen. Man arbeite mit Hochdruck dran, teilte OB Martin Horn mit.

 Jeder der identifizierten Fälle sei aber bisher mild verlaufen. Es bestehe weiterhin kein Grund zur Panik. Aktuell gebe es keinerlei Einschränkungen Einschränkungen für den Kita-,Schul-und Verwaltungsbetrieb.

Anzeige