Südbaden & Schwarzwald

3 weitere Corona-Infizierte im Raum Freiburg

Anzeige

2 Männer und ein Kind sind erkrankt- alle 3 sind in häuslicher Quarantäne

Die Zahl der Corona-Infizierten hat sich in Südbaden auf 9 erhöht. Drei weitere Fälle wurden im Raum Freiburg gemeldet

Anzeige

Die Zahl der Corona-Infizierten hat sich in Südbaden auf 9 erhöht. Drei weitere Fälle wurden im Raum Freiburg gemeldet. Es handelt sich um 2 Männer und ein Kind, die sich in Südtirol aufgehalten hatten. Alle drei sind in häuslicher Quarantäne.

Betroffen ist ein 54-jähriger Mann, der in Obereggen war und einen 63-jährigen, der aus Wolkenstein zurückkehrte. Beide haben milde Symptome.

Auch ein zwölfjähriges Mädchen, Tochter eines der Erkrankten, habe sich als Kontaktperson angesteckt, teilte das Gesundheitsministerium in Stuttgart mit. Das Kind klage über Fieber, Schwindel und Kopfschmerzen. Aber ein Krankenhausaufenthalt sei nicht nötig.

Anzeige