Südbaden & Schwarzwald

Das Geschwister-Scholl-Gymnasium in Waldkirch und die Grundschule in Rheinhausen bleiben bis 22. März zu

Anzeige

Weitere Infektionen können nicht ausgeschlossen werden

Nach den Corona-Fällen waren das Gschwister-Scholl-Gymnasium in Waldkirch und die Grundschule in Rheinhausen am Montag geschlossen worden. Der Unterricht beginnt erst wieder am Montag den 23. März. Das teilte das Landratsamt mit.

Anzeige

Das Gesundheitsamt habe die Kontaktpersonen der beiden Schüler ermittelt, deren Infektion zur Schließung der Schulen geführt hat. Die Ermittlungen hätten in beiden Fällen ergeben, dass sich bei einem Schulbetrieb weitere Infektionen nicht ausschließen lassen.

Daher werde der Zeitraum von 14 Tagen für eine Infektion eingehalten. Sollte es bis zum 23. März jedoch neue Infektionsfälle an den jeweiligen Schulen geben, müssten neue Entscheidungen getroffen werden.

Hier nochmal ein Überblick:  

Waldkirch
⦁    Das Geschwister-Scholl-Gymnasium nimmt den Schulbetrieb wieder am Montag, 23. März 2020 auf.
⦁    Die Musikschule in Waldkirch kann ab sofort wieder öffnen, da der mit Corona-Virus infizierte Schüler nicht am Musikunterricht teilgenommen hat.
⦁    Im Berufsschulzentrum Waldkirch und der Kastelbergschule geht der Schulbetrieb wie gewohnt weiter, da der betroffene Schüler nachweislich nicht die gemeinsame Mensa der drei Schulen besucht hat.

Rheinhausen
⦁    In Rheinhausen beginnt der Unterricht an der Grundschule wieder am Montag, 23. März 2020.
⦁    Die Kernzeitbetreuung an der Grundschule fällt weiterhin aus und nimmt am Montag, 23. März 2020 wieder den Betrieb auf.
⦁    Die beiden Kindergärten können wieder geöffnet werden, da es nach dem Stand der Ermittlungen kein Zusammenhang mit dem Coronafall an der Grundschule hergestellt werden konnte.

Sasbach-Jechtingen
⦁    Auch der Kindergarten in Jechtingen bleibt nach der am vergangenen Donnerstag festgestellten Corona-Infektion einer Mitarbeiterin bis zum Ablauf der 14-Tage-Frist geschlossen. Er öffnet wieder am Montag, 23. März 2020.

Anzeige