Südbaden & Schwarzwald

Naturschützer gegen Wohnmobil-Stellplatz am Windgfällweiher

Anzeige

Bürger sammeln Unterschriften

Ein Stellplatz für 115 Wohnmobile am malerischen Windgfällweiher - noch sind es nur Überlegungen und keine konkreten Pläne. Doch es gibt bereits heftigen Protest von Naturschützern.

Anzeige

Mehrere Bürger sammeln Unterschriften gegen das Projekt. Unterstützung bekommen sie von der Mitwelt Stiftung Oberrhein. Der Windgfällweiher sei jetzt schon überlastet und vertrage keine zusätzliche kommerzielle, touristische Nutzung. Im bedrohten Gebiet lebten u.a. neun Fledermausarten, Waldeidechsen, Blindschleichen und weitere Reptilienarten wie Schlingnatter, Ringelnatter und Kreuzotter sowie 24 Vogelarten.

Der Windgfällweiher ist ein kleiner Schwarzwald-Stausee, der zwischen Titisee und Schluchsee im Hochschwarzwald liegt. Nur der südliche Teil des Sees und seine Umgebung sind als flächenhaftes Naturdenkmal ausgewiesen.

Foto: Hochschwarzwald Tourismus GmbH

Anzeige