Südbaden & Schwarzwald

Weil am Rhein: Polizei warnt Hundebesitzer

Anzeige

Stücke von Wiener Würstchen ausgelegt

Hundebesitzer in Weil am Rhein sollten aktuell sehr aufmerksam sein, wenn sie mit ihrem Vierbeiner Gassi gehen. Zwischen Bahnweg und Gleisbett wurden Stücke von Wiener Würstchen ausgelegt, die möglicherweise mit einer Flüssigkeit behandelt waren.

Anzeige

Bereits am vergangenen Freitagabend meldet ein aufmerksamer Bürger den Fund. Auf einer Strecke von ca. 100 Metern waren die Wiener-Stücke am Hang zwischen Bahnweg und Gleisbett verteilt worden.
 
Die hinzugerufene Polizei konnte vor Ort mehrere "Köder" auffinden und in Verwahrung nehmen.
 
Äußerlich wurden die Wiener-Stücke nicht mit Fremdkörpern oder Tabletten versehen. Es konnte allerdings zunächst nicht abschließend geklärt werden, ob eventuell Flüssigkeiten in das Innere der Wiener-Stücke eingespritzt wurde.
 
Die Ermittlungen hinsichtlich des Verursachers dauern an.
 
Hundebesitzer werden bei Spaziergängen mit ihren Hunden gebeten, auf weitere mögliche Köder zu achten und diese dann gegebenenfalls beim Polizeirevier Weil am Rhein unter 07621-9797-0 zu melden.
 

Anzeige