Südbaden & Schwarzwald

Putzsets statt gemeinsamer Müllaktion in Freiburg

Anzeige

Der lange Winter ist vorbei - eigentlich höchste Zeit für die stadtweite Müllsammelaktion „Freiburg putzt sich raus“. Doch wegen der Corona-Pandemie muss das gemeinsame Müllsammeln auf den Oktober verschoben werden.

Anzeige

Wer jetzt trotzdem aktiv werden will, bekommt Unterstützung von der Stadt. Das Garten- und Tiefbauamt bietet praktische Putzsets an, mit denen der Müll aufgesammelt werden kann. In einer roten Tasche befinden sich Handschuhe, Holzzange, Schutzweste und Müllsäcke. In einem kleinen Behälter können Kippen und Kronkorken gesondert gesammelt werden. Außerdem liegt eine Anleitung für eine sportliche Variante von Plogging (Joggen und Müll sammeln) bei.

Mit diesem Set können Einzelne oder Familien auf Spaziergängen oder beim sportlichen Laufen in der Stadt coronakonform Abfall in Straßen und auf Grünflächen einsammeln und in öffentlichen Mülleimern entsorgen. So wird das Angenehme mit dem Nützlichen verbunden und Freiburg um jede Menge Müll erleichtert.

Die Putzsets können telefonisch oder per E-Mail bei „Freiburg packt an“, im Garten- und Tiefbauamt bestellt und nach Absprache im Rathaus im Stühlinger abgeholt werden. Telefon: 0761 201 4712 oder per Mail: [email protected]

Fotos: Patrick Seeger/Stadt Freiburg

Anzeige