Südbaden & Schwarzwald

An der Freiburger Messe können Besucher jetzt ihre E-Fahrzeuge mit Strom betanken

Anzeige

10 Stationen am Start

Besucher der Messe Freiburg können ab sofort ihre Elektrofahrzeuge auf dem Parkplatz der Messe an zehn Ladestationen auftanken.

Anzeige

In diese hat die Freiburg Wirtschaft Touristik und Messe GmbH ingesamt 55 000 Euro investiert. Die zehn Ladepunkte können gleichzeitig von 10 Fahrzeugen genutzt werden.

Wie läuft die Bezahlung?

Zum einen geht es direkt beim Ladevorgang über die Direct Payment-Funktion, also eine direkte Zahlung, ei der keine vorherige Registrierung erforderlich ist.

Es muss lediglich der auf der Ladesäule befestigte QR-Code mit dem Smartphone gescannt werden.

Zum anderen können Kunden sogenannter e-Roaming-Plattformen die Ladesäulen über eine Schnittstelle nutzen. Hier wird der Ladevorgang FID-Ladekarte oder Smartphone-App aktiviert. Die Ladeleistung beträgt pro Ladepunkt bis zu 22 kW.

Bei dem Ladestrom handelt es sich zu 100 Prozent um Ökostrom. Bei technischen Problemen steht den Nutzerinnen und Nutzern der Ladesäulen 24 Stunden täglich eine Servicerufnummer zur Verfügung.

Bild: FWTM

Anzeige