Südbaden & Schwarzwald

Weil am Rhein: Autofahrer wird von Busfahrgast attackiert

Anzeige

Polizei sucht Zeugen

Wegen einer Parklücke ist in Weil am Rhein Fahrgast eines Busses ausgerastet.

Anzeige

Ein 29-jähriger wollte in der Hauptstraße in einen freien Parkplatz fahren, wodurch der Bus hintendran anhalten musste. Offenbar ging das dem Fahrgas zu lange und er verlor die Nerven. Er lief aus dem Bus und ging zu dem 29-jährigen Autofahrer.

Erst entfachte sich ein verbaler Streit. Dann schlug der Fahrgast dem Mann mehrfach mit der  Faust auf den Hinterkopf.

Ganz kurios: Plötzlich hielt ein schwarzer Mercedes-Van an und dessen Fahrer stieg aus, zog den aufgebrachten Fahrgas von dem 29-Jährigen weg und fuhr dann mit dem Mann davon. Der Fahrgast soll etwa 190 Zentimeter groß sein, dunkle, kurze Haare und eine sportliche Statur haben.

Das Polizeirevier Weil am Rhein, Telefon 07621 9797-0, sucht Zeugen, die Hinweise zu dem Fahrgast oder dem schwarzen Mercedes-Van geben können.

 

Anzeige