Südbaden & Schwarzwald

In Rheinfelden ist eine Katze absichtlich überfahren worden

Anzeige

Polizei sucht einen schwarzen Audi A3 mit Lörracher Kennzeichen

In Rheinfelden hat offenbar ein Autofahrer oder -fahrerin eine Katze absichtlich überfahren.

Anzeige

Der Vorfall passierte gestern Abend gegen 23.45 Uhr im Stadtteil Beuggen. Ein Fußgänger fand bei der Ampelanlage eine angefahrene Katze, die noch am Leben war. Sofort hielt eine Autofahrerin an, um den Verkehr zu warnen.

Dann beschleunigte plötzlich ein schwarzes Auto, der auf der B 34  in Richtung Rheinfelden unterwegs war.

Augenzeugen sagten aus, dass der Audi Modell A3 mit Lörracher Zulassung seinen Wagen beschleunigte, extra ausholte und dann die verletzte Katze überfuhr.

Jetzt sucht die Polizei nach Hinweisen (Telefon 07623 7404-0). Sie hat die Ermittlungen aufgenommen.

 

Anzeige