Südbaden & Schwarzwald

Geldübergabe im Staubsauger

Anzeige

Falsche Polizisten zocken Seniorin in Eimeldingen ab

Betrüger haben eine Seniorin in Lörrach um einen hohen Geldbetrag gebracht.

Anzeige

Schon im August war die 84-jährige von einem angeblichen Polizeibeamten angerufen worden. In mehreren Telefonaten konnte er das Vertrauen der Frau gewinnen. Er gab vor, dass ihr Vermögen bei der Bank nicht mehr sicher sei, weil gegen den Chef der Bank ermittelt werde.

In mehreren Tranchen hob die Frau größere Bargeldbeträge ab und übergab sie einem sogenannten "Läufer". Eine Geldübergabe fand am 01. oder am 02. 09.2021 an der Wohnanschrift der Frau statt. Die Betrüger hatten sie angewiesen das Geld in einen Staubsauger zu packen. Am nächsten Tag sei der Staubsauger gereinigt wieder vor ihrer Türe gestanden.

Eine weitere Geldübergabe war am 06.09.2021 in der Hauptstraße in der Nähe einer Bank. Die Frau beschrieb den Geldabholer als nicht sehr großen Mann mit leicht dunklem Hautton.

Vor allem zur Geldübergabe Anfang September hofft die Polizei auf Hinweise. Möglicherweise ist der Mann mit dem Staubsauger oder ein verdächtiges Fahrzeug in dem Wohngebiet aufgefallen. Betroffen war das Wohngebiet "Leuselhardt", das um den Friedhof in Lörrach-Stetten liegt.

Die Kripo bittet um Hinweise: 0761/882-2880.

Symbolfoto: Shutterstock

Anzeige