Gesamtsumme: 221.141,18
Nathalie, Ronny & Tommy Möbius aus Lampertheim 10,00 €
Peter Hochstein aus Oberhausen- Rheinhausen 50,00 €
E.+T. Felz aus Hemsbach 100,00 €
Tobias Hemberger aus Edingen-Neckarhausen 50,00 €
Tobias Pogadl aus Ilvesheim 100,00 €
Bernd Springer aus Rust 111,00 €
Nicole Gerhardt aus 76344 Eggenstein-Leopoldshafen 80,00 €
Jürgen Wagner aus Mingolsheim 50,00 €
Bettina Cettier aus Freiburg 50,00 €
Renate Ebers aus Bad Schönborn 100,00 €
Südbaden & Schwarzwald

In Zell im Wiesental ist ein Tierpfleger von einer Wildsau angegriffen worden

Anzeige

Noch keine Klarheit über die Schwere der Verletzung

In Zell im Wiesental hat eine Wildsau einen Tierpfleger angegriffen.

Anzeige

Ein 54-jähriger Tierpfleger war heute damit beschäftigt die Rotte Wildschweine im Wildgehege zu füttern. Die Rotte besteht aus mehreren Bachen, Frischlingen sowie einem Keiler.

Während der Fütterung griff der Keiler den Tierpfleger von hinten an und verletzte diesen mit seinen Eckzähnen am linken Bein.

Der Tierpfleger wurde vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht. Über die Schwere der Verletzungen ist hier noch nichts bekannt.

Anzeige