Südbaden & Schwarzwald

"HALLOWinter" im Europa-Park

Anzeige

Erstmals durchgehend bis 9. Januar geöffnet

Große Freude für Europa-Park Fans - zum 1. Mal in seiner Geschichte hat der Park auch zwischen der Halloween- und der Wintersaison geöffnet.

Anzeige

„HALLOWinter“ ist ein Mix aus schaurig-schöner Gruselzeit und traumhaft-schönen Winterwochen. Ab Montag tragen Hexen rote Zipfelmützen und bis 26. November gibt es direkt neben Kürbisfiguren gebrannte Mandeln und Glühwein. Die Kombi aus zwei Jahreszeiten ist laut Europa-Park weltweit einzigartig.

Während im Skandinavischen Themenbereich die Aufbauarbeiten für Eislauffläche und Skipiste laufen, kann man sich im Griechischen Themenbereich in der Wasserachterbahn abkühlen. Außerdem starten einige Wintershows etwas früher und verzaubern mit Artistik, Tanz und Gesang.

Geschlossen sind bis zum Saisonstart 2022 die Wasserattraktionen Atlantica Super Splash, Fjord Rafting und Tiroler Wildwasserbahn. Welche Attraktionen geöffnet sind und welche Shows gezeigt werden, können Besucher tagesaktuell in der Europa-Park App sehen.

Am 27. November startet die klassische Wintersaison und dauert bis einschließlich 9. Januar 2022 (außer 24./25.12.20).

Foto: Europa-Park

Anzeige