Südbaden & Schwarzwald

Titisee-Neustadt: Mann bedroht Kinder

Anzeige

Unbekannter mit Messer rastet wegen unangeleinter Hunde aus

In Titisee-Neustadt hat ein Mann zwei Kindern gedroht, ihren Hunden etwas Schlimmes anzutun.

Anzeige

Die beiden 12-jährigen Kinder ließen am vergangenen Freitag ihre Hunde ohne Leine im Kurpark miteinander spielen. Dann kam ein biislang unbekannter Mann kam mit seinem kleineren schwarzen Hund hinzu und machte die Kinder darauf aufmerksam, dass sie ihre Hunde anzuleinen hätten.

Nachdem es dem Mann nicht schnell genug ging, soll er ein Messer aus der Tasche gezogen und damit gedroht haben, dass er das Messer gegen die Hunde der Kinder einsetzen werde, wenn sie diese nicht sofort anleinen würden.

Anschließend flüchteten die Kinder mit ihren Hunden zum Polizeirevier Titisee-Neustadt. Eine sofort eingeleitete Fahndung verlief ohne Ergebnis.

Der Mann ist zirka 40-50 Jahre alt, etwa 1,80 Meter groß, hat einen grauen Bart, trug eine schwarze Wollmütze und war dunkel gekleidet.

Zeugen, die Hinweise auf den Mann geben können, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Titisee-Neustadt unter Tel. 07651-93360 zu melden

Anzeige