Südbaden & Schwarzwald

Wie finden Kinder und Eltern regelmäßige Corona-Tests?

Anzeige

Untersuchung an der Freiburger Uniklinik

Regelmäßige Coronatests an Schulen und in Kitas - ist das für Kinder und Eltern belastend oder eine wertvolle Schutzmaßnahme?

Anzeige

Das wollen jetzt Wissenschaftler der Freiburger und der Kölner Uniklinik mit Hilfe eines Online-Fragebogens untersuchen. Außerdem wollen sie herausfinden, ob es Unterschiede zwischen Testungen durch Nasenabstrich oder durch „Lolli-Test“ gibt. Die Ergebnisse sollen dabei helfen, die künftigen Maßnahmen gezielt auf die Bedürfnisse der Kinder und Jugendlichen abzustimmen.

Der Online-Fragebogen kann bis zum 24. Dezember 2021 auf der Seite https://redcap.link/coronatestumfrage ausgefüllt werden.

Teilnahmeberechtigt sind Kinder- und Jugendliche im Alter von 8 bis 17 Jahren und Eltern, deren Kinder zwischen 4 und 17 Jahre alt sind.

Anzeige