Südbaden & Schwarzwald

Rheinfelden: Mindestens 12 Wildschweine rasen über die B 34

Anzeige

Autofahrerin erwischt ein Jungtier

Das hätte richtig böse enden können.

Anzeige

Auf der B 34 von Schwörstadt in Richtung Rheinfelden war am Wochenende eine 32-jährige Autofahrerin unterwegs, als plötzlich eine Wildschweinrotte mit mindesten 12 Tieren aus einem Maisfeld heraus rannte und über die Straße lief. 

Die Autofahrein soll noch versucht haben zu bremsen, erwischte aber trotzdem eines der jüngeren Tiere.

Nach eigenen Angaben soll die 32-Jährige schnellstmöglich versucht haben die Unfallstelle abzusichern und weitere Verkehrsteilnehmer zu warnen, dennoch wurde das Wildschwein noch mehrmals überfahren.

Neben dem verunglückten Wildschwein entstand ein geringer Sachschaden.

Anzeige